©C_RAU_WI_019+(1).jpg

Rauris und das Raurisertal

Im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern liegt das malerisch, in die Gebirgsriesen der Alpen eingebettete Raurisertal. Rauris - das Goldene Tal der Alpen - im Pinzgau im Salzburger Land bietet am Fuße der Sonnblickgruppe eine Vielzahl sportlicher und kultureller Aktivitäten.

Stets umgeben von unglaublicher Natur, lassen Sie die Seele baumeln und genießen das kulinarische Angebot der beheimateten Gastronomen. Erfreuen Sie sich mit uns an diesem Naturschauspiel und leben Sie wahre Österreichische Gemütlichkeit!

Rauris, im Nationalpark Hohe Tauern, bezaubert im Sommer mit Wandern, Bergsteigen, Klettern, Radfahren, Mountainbiken, Naturerlebnissen, Wildtierbeobachtungen, Goldwaschen und einem Besuch auf einer der zahlreichen Almen.

Im Winter begeistert das Raurisertal vor allem mit Skifahren und Snowboarden im Skigebiet Hochalmbahnen Rauris und mit dessen besonders umfangreichen Familienangebot. Abseits der Pisten haben Sie in Ihrem Winterurlaub im Raurisertal in den Alpen die Möglichkeit, die Natur auf Schneeschuhwanderungen, Winterwanderungen, Pferdekutschenfahrten, Skitouren, beim Langlaufen, Rodeln, Reiten, Paragleiten oder beim Eisklettern zu genießen.

im SOMMER

Herrliche Wanderwege und unberührte Natur…

Auf dem Weg zum Hohen Sonnblick…

Rauris bietet eine schier grenzenlose Vielfalt an sportlichen Aktivitäten. Ob für den Hochleistungssportler, den neugierigen „Ausprobierer“, den gemütlichen Wanderer oder auch gemeinsam für die ganze Familie – es lässt sich bestimmt das passende für Ihre Bedürfnisse finden!

im WINTER

— Ein wahres Schnee-eldorado

Dort, wo keine Schneekanonen nötig sind..